Erstes Saisonspiel knapp verloren

Das erste Saisonspiel von Lamstedts Basketball Herren wurde gegen den VFL Stade 3 knapp verloren.


Gegen das junge Team vom VFL Stade konnte man das Spiel lange offen gestalten. Vor dem letzte Viertel führte man sogar mit 52:44. Doch die Kräfte schwanden und Stade traf 6 Dreipunktewürfe und am Ende stand eine 66:72 Niederlage.

Wenn wir besser lernen zusammen zu spielen und ein bisschen mehr Fitness aufbauen werden sicherlich auch Spiele in der Regionsliga Süd gewinnen. So Spielertrainer Marco Willud nach dem Spiel.


Für Lamstedt spielten: Henrik Lange 17, Christian Ligowski 15, Tim Krug 15, Vincent van Looy 8, Dirk Bludau 4, Leon Hsrms 3, Tobias Buck 2, Steffen Kühlke 2, Marco Willud